Über purespective: Fotografie & Philosophie

Fotografie ist die Kunst des Sehens.
Philosophie ist die Kunst des Lebens.

Hallo, ich bin Kathrin Meister, Familienmensch, Hundefreundin und Werbetexterin aus dem wilden Kölner Westen. Fotografie und buddhistische Philosophie sind zwei meiner Herzensthemen. Beide begleiten mich schon seit vielen Jahren und sind für mich eine echte Quelle der Freude (klingt vielleicht kitschig, ist aber wirklich so...).

Mit purespective habe ich einen lang gehegten Traum wahr gemacht: meine fotografische Arbeit und meinen Alltag als praktizierende Buddhistin mit mehr Menschen zu teilen. Herzlich willkommen in der Welt von purespective!

There is beauty everywhere: Die Schönheit des Lebens liegt in jedem Augenblick verborgen. Mit weitem Herzen und klarem Blick kann man den Alltag aus immer neuen Perspektiven betrachten – und sich auch an kleinen Dingen erfreuen. Entdecke in meinen Fotos, wie kostbar das Leben, dein Leben ist! Und lass dich durch die buddhistisch inspirierten Texte dazu ermutigen, deine Sinne zu schärfen und dein eigenes grenzenloses Potenzial zu entfalten.

Ich freu mich sehr, wenn du mich öfters mal hier besuchen kommst.
Deine Kathrin

 

Kathrin Meister Gründerin purespective Fotografin Werbetexterin

Zur Person

Kathrin Meister, Jahrgang 1966, ist Werbetexterin und Expertin für Markenkommunikation. Zur Konfirmation bekam sie von ihrem Vater die erste Spiegelreflexkamera geschenkt – und eroberte sich in den kommenden Jahren in Eigenregie die Welt der Fotografie.

Im Alter von 23 Jahren lernte sie durch eine Bekannte den Buddhismus Nichiren Daishonins und das Mantra Nam-Myoho-Renge-Kyo kennen. Seitdem ist Chanten fester Bestandteil ihres Alltags, ebenso wie ihr Engagement in der buddhistischen Glaubensgemeinschaft Soka Gakkai International.

Kathrin ist Mutter von drei (fast erwachsenen) Kindern. Sie lebt mit ihrem Mann Stefan, Sohn Luca und Kooikerhondje Chess im ländlichen Kölner Westen, wo viele ihrer Fotos entstehen.